Soest, 5. Mai 2022

KULTURPicknick – ein weiterer Baustein der SO ARTig!? 2022

Sonntag, 12. Juni 2022 11-13 Uhr in den Rosengärten in der Gräfte

Über 30 Kulturakteure an über 20 Kulturorten mit über 30 Kulturprojekten und über 60 Kulturbeiträgen an einem Kulturwochenende in Soest: Die KULTRUExplosion SO ARTig!? 2022 vom 10.-12. Juni 2022.

Ein Ort davon werden die Rosengärten sein – rund um das Rednerpult und am Brunnen. Hier lädt das KulturBüro Soest zum gemeinsamen KULTURPicknick ein – ganz im Sinne der Gemeinschaft & der Vernetzung der SoestART und unter dem Motto „Kulturelle Kreationen & kreative Kombinationen“.

Nach den Begrüßungsworten des Bürgermeisters laden die GreenStones, Marian Sprinkmeier, Markus Frede und die Kulturgruppe A-Z zu kunterbunten und abwechslungsreichen interaktiven Kulturangeboten ein. Die GreenStones und Marian Sprinkmeier werden ihre Musik unverstärkt zum Besten geben. Isabel I. J. Zimbal sorgt für eine kreative Malvorlage, damit auch die Kleinsten auf den Picknickdecken gut beschäftigt sind, Markus Frede wird mit Leinwand, Staffelei und Farbe vor Ort sein und allen ermöglichen, gemeinsam ein Werk zu schaffen und die Kulturgruppe A-Z möchte mit allen auf kreative und interkulturelle Art und Weise ihr „Ivan Kupala“ feiern – die russische Mittsommernacht. Es werden Blumenkränze geflochten, getanzt, Märchen erzählt, Spiele für Kinder angeboten, die Kränze zu Wasser gelassen, ein Wunschbaum bestückt und dieser in der traditionellen Prozession zum Kulturhaus Alter Schlachthof getragen – wo er mit den Wünschen der Besucher eingepflanzt wird und somit ein nachhaltiges Zeichen setzt. Ein Zeichen im Sinne des interkulturellen Brauchtums, ein Zeichen der Nachhaltigkeit und ein Zeichen der Beständigkeit der SO ARTig-Gemeinschaft, sprich der Soester kulturellen Szene. Falls es Interessenten gibt, die einen etwa 2m hohen Baum mit Wurzel sponsern möchten, werden Hinweise gerne entgegen genommen.

Am Kulturhaus selbst kann das Picknick langsam ausklingen und in die Folgeangebote und -Projekte der SO ARTig!? übergehen. Am Sonntag selbst finden im Anschluss die Glasmalerei-Tour 2022 des Kulturparlaments Soest e.V., der Rakel-Workshop von Johannes Kimmel-Groß, Riesling in Cultura bei G&M Machmer, die Überblicksführung im Museum Wilhelm Morgner und im RAUM SCHROTH sowie Streetart mit Kreide in der Naturoase des BUND Soest/ Welver und das Konzert des Städtischen Musikvereins zu Ehren des Jubiläums der Musikschule Soest im Schiefen Turm statt. Parallel laufen zudem über den Sonntag, 12. Juli hinweg die Projekte: „Das Leben ist BUNT – von Anfang an!“, Verflechtungen von Kord Winter, Tage der offenen Ateliers im Atelier Osthofe, bei Rebekka Schulte, im Künstlergarten Schmerlecke, bei Susanne Hohaus und bei Anna Schmidt-Griffith sowie die Tage der offenen Tür im LiebesLeben Museum und im Kreisarchiv Soest & Stadtarchiv Soest.

Programmdetails können dem Programmheft entnommen werden, das bald erscheint. Online ist das Programmheft bereits jetzt einsehbar: unter: https://soestart.de/beitraege-so-artig/https://soestart.de/wp-content/uploads/2022/04/booklet_soartig_final_web.pdf.

                                                                                                                          

Kontakt

Wir bitten darum von unaufgeforderten postalischen Zusendungen Abstand zu nehmen. Nehmen Sie vorher gerne per E-Mail Kontakt mit uns auf, um Ihnen Kosten und Zeit zu sparen, sowie im Sinne des Umweltschutzes. Vielen Dank!

SoestART
KulturBüro Soest
Ulrichertor 4
59494 Soest

Mail: info@soestart.de
Telefon: 0176 62566173 
Mobil: 0174 7390147

Öffnungszeiten

Öffnungzeiten des Büros im 
Kulturhaus Alter Schlachthof
MO-FR: 13-17 Uhr


Vereinbart bitte vorab einen Termin mit uns, um abzustimmen, wann wir vor Ort sind. Per Mail und telefonisch sind wir durchgängig erreichbar!

Presseservice


© 2021 SoestART- KulturBüro Soest. All rights reserved.